Berichte zu unseren Veranstaltungen und den Starts unserer Sportler - Juni 2014

35. Schwarzatallauf

Bad Blankenburg, 28.06.2014: Mit zwei starken Leistungen beendeten Peter Leihbecher und Denny Trefflich den 35. Schwarzatallauf und punkteten damit erneut im Thüringencup. Die 20 Kilometer Strecke war mit über 300 Höhenmetern wie immer sehr anspruchsvoll. Peter bestimmte vom Start weg das Tempo in der Spitzengruppe mit. „Wir setzten uns relativ schnell vom Rest des Feldes ab. An der dritten Steigung bei Kilometer 4 konnte ich Platz zwei übernehmen, weil der bis dahin führende Christian Marquardt (LAC Rudolstadt, Männer) eine Abzweigung verpasste. So führte Robert Zedler (Saalfelder LV) mit zirka zehn Sekunden Vorsprung das Feld vor mir an“, berichtete er. Marquardt kämpfte sich bei Kilometer 10 wieder an die anderen Läufer heran, ging danach ein sehr hohes Tempo und gewann in 1:14:28 Stunden vor  Zedler (1:14:41 h). Peter Leihbecher zeigte sich mit seinem dritten Platz in der Gesamtwertung und der Laufzeit von 1:16:41 Stunden „sehr, sehr glücklich.“ Damit gewann er auch seine Altersklasse 40 souverän.  Denny Trefflich lief in ebenfalls starken 1:20:24  Stunden auf einen hervorragenden fünften Platz in der Gesamtwertung und wurde in der AK 30 hinter Zedler Zweiter. Bilder

8. Rosenfestlauf

Kranichfeld, 22.06.2014: Beim 8. Rosenfestlauf von Kranichfeld wiederholte Peter Leihbecher seinen Sieg aus dem Vorjahr auf der 12 Kilometer Distanz.  Auf der recht anspruchsvollen und  abwechslungsreichen Strecke, die von der Niederburg über Tannroda wieder zur Kranichfelder Niederburg führte, feierte er in 49:20 Minuten einen souveränen Start-Ziel-Erfolg beim bestens organisierten Rennen im Rahmen des Rosenfestes.  Im Ziel hatte er auf den zweiten Matthias Kurz einen Vorsprung von 4:46 Minuten. Bilder

16. Rennsteig-Staffellauf

Hörschel, 21.06.2014: Wie jedes Jahr nahmen einige unserer Läufer am Rennsteig-Staffellauf von Blankenstein nach Hörschel über insgesamt  171,3 Kilometer teil. Martin Grund startete für die Laugruppe Jena im zweiten Teilabschnitt vom Grumbach zur Schildwiese. Die 19,2 Kilometer absolvierte er in 1:02:21 Stunden als Vierter, hatte dabei so starke Konkurrenz wie den vielfachen Rennsteiglauf-Sieger Christian König. In 12:29:01 Stunden belegte sein Team am Ende Platz zwei in der Mixedwertung, eine knappe Stunde hinter Haglöfs Laufteam aus Erfurt. Insgesamt kam man als 16. der 228 Staffeln ins Ziel. Torsten Winter war fürs Erfurter Logistikkommando der Bundeswehr auf dem vorletzten Abschnitt vom Kleinen Inselsberg zur Hohen Sonne (19 km) unterwegs. In  1:27:08 Stunden war er der 44. auf diesem Teilstück. Sein Team kam in 13:25:46 Stunden als 33. Staffel im Ziel in Hörschel an. Bei den reinen Männerstaffeln wurde man damit 28.

3. Schülersportfest

Ichtershausen, 21.06.2014: Unser Schülersportfest fand leider in diesem Jahr nicht die erhoffte Resonanz, obwohl wir sogar Teilnehmer aus Bayern und Sachsen-Anhalt begrüßen konnten. Dass nur wenige Thüringer Vereine den Weg zu uns fanden,  lag wohl auch daran, dass in einigen Kreisen an diesem Wochenende Kreisjugendspiele ausgetragen wurden. Wir bedanken uns bei allen Teilnehmer, die den Weg zu uns fanden, bei den Kampfrichtern und Helfern und besonders bei der Thüringer Energie für die finanzielle Unterstützung.

 

Kühle Temperaturen und Wind erschwerten den jungen Sportlern die Wettkämpfe. Trotzdem ging es in manchen Altersklassen spannend zu. So im Weitsprung der W11, wo Siegerin Fabienne Mischke (LG Ohra Energie, 4,05 m) und die Drittplatzierte Lina Hirsch (Förderverein Hochsprung mit Musik Arnstadt, 4,01 m) gerade einmal vier Zentimeter trennten.

 

Unsere Jungs konnten in der M10 acht Einzelpodestplätze und Staffelsilber holen. Lennert Schmitt siegte im Sprint (8,64 sec) und mit dem Schlagball (36,00 m). Letzteres war ebenfalls einesehr  knappe  Entscheidung. Finn Friedrich (WSSV Suhl) hatte auch 36,00 Meter erzielt, war beim zweitbesten Versuch aber um einen halben Meter kürzer. Cedric Hose gewann die 800 Meter (2:57,49 min). Manuel Berzen konnte sich in einigen Disziplinen verbessern. Jakob Kittel bestritt seinen ersten Wettkampf.

 

50 m: 1. Lennert Schmitt 8,64 sec, 3. Cedric Hose 8,85, 5. Manuel Berzen 9,41, 6. Jakob Kittel 9,65; 800 m: 1. Cedric Hose  2:57,49 min, 2. Manuel Berzen 3:12,23; Weitsprung: 2. Lennert Schmitt 3,73 m, 3. Manuel Berzen 3,52, 5. Jakob Kittel 3,14; Schlagball: 1. Lennert Schmitt 36,00 m, 3. Manuel Berzen 28,00, 6. Jakob Kittel 24,00; M10/11 4x50 m: 2. SV Ichtershausen (Berzen, Kittel, Hose, Schmitt) 34,80 sec

 

Ergebnisse, Bilder

6. Skatstadtmarathon

Altenburg, 14.06.2014: Nach längerer Veletzungspause meldete sich Martin Grund beim Halbmarathon im Rahmen des Altenburger Marathons zurück. In 1:21:07 Stunden wurde er hinter seinem Jenaer Trainingskameraden Lars Rösler (1:14:21 h) Dritter der Gesamtwertung und Zweiter der M30.

Brunnenfestlauf

Bad Berka, 14.06.2014: Peter Leihbecher startete zum traditionellen Brunnenfestlauf in Bad Berka. "Der Kurs führte durch den Kurpark in die Innenstadt und wieder zurück in den Park. Der genau 2,5 Kilometer lange Rundkurs wurde von den Organisatoren, wie die restliche Veranstaltung, bestens vorbereitet und durchgeführt. Pünktlich 10 Uhr gab Bürgermeister Dr. Volker Schaedel gemeinsam mit der Bad Berkaer Wasserfee den Startschuss für den Bambinilauf. Kurz darauf starteten die Hauptläufe über 5 und 10 Kilometer. Ich startete auf der 10 Kilometer Strecke. Gleich zu Beginn übernahm ich die Führung und konnte diese Veranstaltung als Gesamtsieger nach vier gelaufenen Runden in 37:25 gewinnen. Mein Vorsprung auf den Zweitplatzierten Sven Simon aus Klettbach betrug 5:57 Minuten im Ziel", berichtete Peter.  Bilder

4. Stundenlaufserie, 2. Lauf

Ichtershausen, 11.06.2014: 60 Läufer trotzten zum zweiten Lauf unserer Stundenlaufserie den sommerlichen Temperaturen und freuten sich über jede schattenspendende Wolke. Die Besten der jeweiligen Läufe ließen dabei vom Start weg keine Zweifel am Siegeswillen aufkommen. Daniel Leese (U18) vom Erfurter LAC war mit seinen 8187 Metern nicht weit weg von seinem beim ersten Lauf im Mai aufgestellten Rekord (8288 m) und gewann vor Bernd Reif (Gotha, M45, 7360 m). Knapper ging es

bei den Damen zu. Theresa Rott (LSV Lok Arnstadt, U18) war mit 6287 Metern die Beste, gefolgt von Vanessa Voigt (U18, 6255 m) und Nicole Beyer (beide SV Ichtershausen, W35, 6253 m).

 

Im Viertelstundenlauf steigerte sich Cedric Hose (SV Ichtershausen, M10) von 3485 auf 3647 Meter und blieb damit nur knapp unterm Streckenrekord von 3686 Metern. Bei den Mädchen zeigte die mit sieben

Jahren jüngste Starterin Elaine Berzen (Ichtershausen) mit 2764 Metern

ebenfalls ein tolles Rennen.

 

Der Stundenlauf wurde eine überlegene Angelegenheit für Toni Seckel

(SV Wandersleben, M30), der mit 15 280 Metern das Feld mehrfach

überrundete. Hans-Jörg Hoppe (SV Wartburgstadt Eisenach) feierte mit

14 914 Metern eine gelungene Ichtershausen-Premiere. Beste der diesmal

immerhin vier Damen war einmal mehr Gabi Thiele (SV Ilmenau, W45), auch wenn sie diesmal mit 12 056 Metern weit vom eigenen Rekord entfernt blieb.

 

Wir danken allen Startern, Helfern und Sponsoren. Der dritte Lauf der Serie findet am Mittwoch, 16. Juli statt, das Finale dann am 3. September.

Ergebnisse, Bilder

32. Famberglauf

Fambach, 15.06.2014: Beim Famberg-Lauf über 10,9 Kilometer sammelten unsere Frauen weitere Punkte für den Thürigencup. Nicole Beyer gewann in 55:10 Minuten die W35 (Gesamt: 6.), Vanessa Voigt in 58:06 Minuten die WJB (Gesamt 9.). Kassandra Reiche (Frauen) wurde in 57:39 Minuten Dritte (Gesamt 8.), hatte mit der Rennsteiglauf-Siegerin Nicole Kruhme (SV Rennsteig, Frauen), die einmal mehr schneller als fast alle Männer war (in 42:09 Minuten musste sie nur Nils Winkler, (Pummpälz, 42:07 min den Vortritt lassen) und Sarah-Alicia Krause (Sportteam Steinbach Meiningen, 50:56 min) aber auch starke Gegnerinnen vor sich. Denny Trefflich musste den Halbmarathon laufen und teilte sich in der M30 in 1: 29:20 Stunden den Sieg mit Stefan Thiel (Empor Buttstedt). In der Gesamtwertung wurde er damit Neunter.

Landesmeisterschaft 5000 Meter

Ohrdruf, 06.06.2014:  Bei sonnigen 27 Grad fanden die diesjährigen Landesmeisterschaften über 5000 Meter statt. In der Altersklasse 40 hatte sich Peter Leihbecher gute Chancen auf den Titel ausgerechnet und einen Zweikampf mit Dominique Löser  (SV Sömmerda) prognostiziert. „Der Start verlief für mich sehr vielversprechend. Der ehemalige Profi-Athlet und Schützling von Trainer Dieter Herrmann setzte sich direkt vor mich. Die 1000-Meter-Marke durchliefen wir gemeinsam in 3:18 Minuten. Löser konnte sich anschließend etwa 15 Meter von mir absetzen. Zur Mitte des Laufes war unser Abstand konstant geblieben. Nach etwa 3500 Meter lief ich die Lücke fast zu. Kurz darauf schied Löser völlig entkräftet aus“, berichtete Peter. „Auch ich bekam plötzlich Probleme. Mein Kreislauf spielte bei der Wärme nicht mehr mit. Ich lief nur noch auf Ankommen und musste mich am Ende mit Platz zwei in 18:01,33 Minuten zufrieden geben.“ Der Sieg ging an Martin Sander (SV Einheit 1875 Worbis, 17:40,84 min), der mit den sehr warmen Bedingungen die wenigsten Probleme hatte. Torsten Winter belegte in 19:19,72 Minuten Platz drei. Denny Trefflich mit 18:44,92 Minuten schneller unterwegs, wurde in der recht stark besetzten M30 (Sieger Marcel Knape, USV Erfurt, 15:39,92 min) Fünfter.

16. Thüringer Meisterschaft der Steuer-Gewerkschaft

Suhl, 05.06.2014: Thorsten Hengelhaupt gewann bei der Landesmeisterschaft der Finanzämter die Wertung im Jogging. Die 7,5 Kilometer lief er in 30 Minuten.

6. Erfurter Unternehmenslauf

Erfurt, 04.06.2014: Nicole Beyer belegte beim Erfurter Unternehmenslauf in 21:51 Minuten über 5 Kilometer Platz 56.

Aktuelles

16.05.2017, Stundenlaufserie: Ergebnisse, Bericht, Bilder 1. Lauf online.

12.05.2018, Schülersportfest: Ergebnisse online.

12.05.2018, Laufgruppe: Zwei Altersklassensiege beim Silberberglauf. Bericht

04.05.2018, Laufgruppe: Erfolge beim Alteburglauf, Bericht, Bilder

28.04.2018, Laufgruppe: Drei Podestplätze biem Arnstädter Citylauf, Bericht, Bilder 

20.04.2018, Leichtathletik: Dankeschönabend für die ehrenamtlichen Helfer, Bericht.

18.04.2018, Stundenpaarlauf: Ergebnisse, Bericht, Bilder online.

14.04.2018, Laufgruppe: Peter Leihbecher gewinnt beim Kyffhäuser Berglauf, Bericht