Berichte zu unseren Veranstaltungen und den Starts unserer Sportler -  Mai 2018

47. GutsMuths-Rennsteiglauf

Schmiedefeld, 26.05.2018: Fünf unserer Läuferinnen stellten sich in diesem Jahr der Herausforderung Rennsteiglauf. Schnellste von ihnen auf der Halbmarathondistanz war Nicole Beyer, die in 1:55:41 Stunden Platz 18 in der W40 und den Gesamtrang 127 belegte. Christine Stüber-Pflügner benötigte 2:09:53 Stunden, wurde 83. der W45 und 521. insgesamt. Kurz hinter ihr lief Sandra Voigtmann nach 2:10:11 Stunden als  535. (84. W40) ins Ziel. Susi Wolf schaffte 2:21:18 Stunden (113. W35, 949. Gesamt). Jessica Machalett war 2:21:34 unterwegs (163. Frauen, 965. Gesamt).

8. Stundenlaufserie, 1. Lauf

Ichtershausen, 16.05.2018:  Mit 81 Startern erlebte der Auftakt zur diesjährigen, der mittlerweile schon achten, Stundenlaufserie des SV Ichtershausen, eine große Resonanz. Da auch wieder einige Wintersportler vom Oberhofer Sportgymnasium und erstmals einige Leichtathleten des SV Creaton Großengottern den Lauf zu Trainingszwecken nutzten, hatten die einheimischen Starter ordentlich Konkurrenz. Auch Petrus hatte ein Einsehen mit den kleinen und großen Läuferinnen und Läufern und schloss pünktlich zum Start des Viertelstundenlaufes seine Schleusen, so dass bestes Laufwetter herrschte.

 

Der Lauf wurde vom Luca Bielig (LSV Lok Arnstadt, M11) nach Belieben beherrscht. Mit 3555 Metern hatte er Jakob Gutsmiedl (VfB Torpedo Ichtershausen, M10, 2936 m) ordentliche Meter abgenommen. Es folgte Anton Hengelhaupt (M9, 2827 m) knapp vor seinem Bruder Oscar (beide SV Ichtershausen, U8, 2808 m). Den Jungs ordentlich die Hacken zeigte Leni Höpfner (SV Ichtershausen, W11), die mit ihren 2990 Metern das zweitbeste Laufergebnis überhaupt erzielte. Auch Marie Willing (W9, 2800 m) und Lina Radlinski (beide VfB Torpedo, W8, 2716 m) waren flott unterwegs.

 

Im ersten Halbstundenlauf setze sich Cedric Hose (VfB Torpedo, M14) nach zwei Runden vom restlichen Feld ab. Seine 7527 Meter stellten am Ende das drittbeste Ergebnis des Tages dar. Den zweiten Lauf dominierte der Manebacher Marvin Küster (Erfurter LAC, U18), der mit 8445 Metern Moritz Seeber (WSV Scheibe-Alsbach, U18, 7661 m) fast zwei Runden abnahm. Alteburglauf-Siegerin Anika Ortlof (VfB Torpedo, Frauen) schaffte mit 7001 Metern das beste weibliche Ergebnis, gefolgt von Helena Kraus (LSV 1971 Ilmenau, U18, 6810 m) und Nicole Beyer (SV Ichtershausen, W40, 6400 m).

 

Für Nicole war das nur die „Aufwärmrunde“ startete sie anschließend doch auch noch im Stundenlauf und war hier mit 12882 Metern die Beste einer starken Gastgeberinnenriege mit Susi Wolf (W35, 11633 m) und Christiane Stüber (W45, 11625 m) auf den Plätzen. Das deutlich beste Ergebnis der Männer erzielte Toni Seckel (Topdev Aktiv, M35) mit 15006 Metern vor Torsten Stelzner (WSV 08 Ilmenau, M50, 14692 m) und Mario Hofmann (Die flinken Gerataler/TSV Elgersburg, M45, 13908 m).

 

Herzlicher Dank an alle Teilnehmer und Helfer.  

 

Den nächsten Lauf der Serie gibt es am Mittwoch, 13. Juni.

 

Ergebnisse, Bilder

7. Schülersportfest

Ichtershausen, 12.05.2018: Mit 130 Teilnehmern war unser 7. Schülersportfest gut besucht. Auch unser Nachwuchs kämpfte um gute Leistungen und Ergebnisse. So konnte Lennert Schmitt das Kugelstoßen der M14 gewinnen, Oskar Riemann wurde in der M13 zweimal Zweiter. Größere Starterfelder hatten unsere Jüngsten als Konkurrenz. Clemens Jäger und Patricia Sockel konnten sich in der AK 10 für den 50-Meter-Endlauf qualifizieren. Im Schaalgballwerfen wurde Clemens Zweiter, im Weitsprung Vierter. Auch Kevin Scharrig, Lennox-Pepe Eckhardt, Jonas Anton Schmidt, Jordan Dannenberg und Henry Götze waren eifrig am Start

 

M14: Kugelstoßen: 1. Lennert Schmitt 8,88 m

M13: 75 m: 2.  Oskar Riemann 11,31 sec; Weitsprung: 2. Oskar Riemann 3,74 m

W10: 50m: 4. Patricia Sockel 8,55 (8,50), Weitsprung: 8. Patricia Sockel 3,40 m,  Schlagball: 9. Patricia Sockel 20,00 m

M10: 50 m: 5. Clemens Jäger  9,21 sec (Vorlauf: 9,40), Vorlauf: Kevin Scharrig 10,09 sec, Weitsprung: 4. Clemens Jäger 3,14 m, 7. Kevin Scharrig 2,80 m, Schlagball: 2. Clemens Jäger 34,00 m, 4. Kevin Scharrig 27,50 m

M9: 50m, Vorlauf: Lennox-Pepe Eckhardt 9,59 sec, Jonas Anton Schmidt 10,01 sec, Jordan Dannenberg 10,49 sec, 800 m: 4. Lennox-Pepe Eckardt 3:21,30 min, 6. Jordan Dannenberg 3:34,25 min, Weitsprung: 12. Lennox Pepe Eckardt 2,81 m, 13. Jordan Dannenberg 2,76 m, 15. Jonas Anton Schmidt 2,52 m, Schlagball: 6. Jordan Dannenberg 29,50 m, 11. Jonas Anton Schmidt 15,00 m

M8: 50 m Vorlauf: Henry Götze  9,83 sec, Weitsprung: 5. Henry Götze 2,82 m

 

Wir danken allen Teilnehmern und helfern.

 

Ergebnisse, Bilder

38. Silberberglauf

Möhrenbach, 12.05.2018: Wie schon seit vielen Jahren ist der Möhrenbacher Silberberglauf für viele leistungsorientierte Läuferinnen und Läufer die letzte Standortbestimmung vor dem Rennsteiglauf. Der Hauptlauf über 11 Kilometer war zugleich auch wieder ein Wertungslauf zum Thüringen-Cup 2018. In diesem starken Feld konnte unser Peter Leihbecher in der Gesamtwertung den 8. Platz belegen und den ersten Platz in seiner Altersklasse M 45. Hierfür benötigte er eine Laufzeit von 47:32 Minuten auf der sehr anspruchsvollen und mit vielen Anstiegen versehenen Strecke. Der Sieg ging in 39:50 Minuten an Christoph Brandt (USV Erfurt, Männer). Sandra Voigtmann startete auf der anspruchsvollen 18-Kilometer-Strecke und gewann dort ebenfalls ihre Altersklasse W40 in einer Zeit von 2:03:18 Stunden. Hinter Gesamtsiegerin  Anke Härtel (Rennsteiglaufverein, W50, 1:30:27 h) belegte sie Platz fünf der Gesamtwertung.

40. Alteburglauf

Arnstadt, 04.05.2018: Auch wenn sich Vorjahresiseger Martin Grund beim 40. Alteburglauf diesmal mit Platz zwei begnügen musste, konnte unser Läufer am Ende jubeln. Genauso wie unsere Nicole Beyer gewann er die Zwei-Jahres-Wertung. Im 10-Kilometer-Ziel trennten Martin (36:21 min) im Ziel nur sechs Sekunden von Sieger Toni Keller (Rennsteiglaufverein).  Lange Zeit hatten beide gemeinsam geführt, dann konnte Keller sich leicht absetzen. . „Ich konnte nach dem Osterlauf vier Wochen wegen gesundheitlicher Probleme nicht richtig trainieren“, zeigte sich angesichts dessen auch Martin mit seiner Leistung zufrieden. Auch in der M30 wurde er hinter Toni Zweiter. Nicole wurde insgesamt Vierte und gewann ihre Altersklasse W40 in 48:15 MiInuten Sandra Voigtmann wurde in 57:19 Minuten Fünfte (Gesamt: 20.). In der Hauptklasse belegte Jessica Machalett in 55:43 Minuten Platz drei (Gesamt 14.). Bilder

Aktuelles

08.09.2018, Laufgruppe: Peter Leihbecher siegt beim Hozlandlauf, Bericht.

08.09.2018, Laufgruppe: Sandra Voigtmann Gesamtzweite beim Flößgrabenlauf, Bericht, Bilder

08.09.2018, Leichtathletik: Mit 16 Medaillen Nachwuchs erfolgreich bei den Kreisjugendspielen, Bericht,  Bilder

05.09.2018, Stundenlaufserie: Ergebnisse 4. Lauf und Gesamtwetung, Bericht online.