Berichte zu unseren Veranstaltungen und den Starts unserer Sportler - Juni 2017

25. Teamtriathlon

Heyda, 28.06.2017: Sandra Voigtmann startete beim Teantriathlon der TU Ilmenau. Mit Holger Simon belegte sie in der Mixed-Wertung Platz 15. 400 m Schwimmen: 23:22 min, 20 km Radfahren: 49:59 min, 6 km Laufen: 36:11 min, Gesamt: 1:49:32 h.

19. Rennsteig-Staffellauf

Blankenstein, 24.06.2017: Mit Sandra Voigtmann, Nicole Beyer, Martin Grund und Peter Leibecher nahmen vier unserer Läuferinnen und Läufer am diesjährigen Rennsteig-Staffellauf von Blankenstein nach Hörschel teil. Martin gehörte dem siegreichen Mixed-Team aus Jena an, das mit 11:51:54 Stunden für die 170 Kilometer entlang des Rennsteigs knapp fünf Minuten schneller unterwegs war, als die zweitplatzierte Staffel vom Laufteam Erfurt. Martin lief die zweite Etappe von Grumbach zur Schildwiese über 18,58 Kilometer in 1:11.450 Minuten mit der drittschnellsten Zeit aller Mixed-Staffeln.

 

Peter lief für die Männerstaffel von Speedy s Sport Schart die zehnte  und letzte Etappe von der Hohen Sonne nach Hörschel. Hier belegte er den elften Platz  mit einer Laufzeit von 1:02:00 Stunden. In der Gesamtwertung kam die Staffel in 11:28:25 Stunden auf einen starken fünften Platz, rund 35 Minuten hinter den Siegern.

 

Sandra und Nicole gehörten der Mixed-Staffel des MDR an, die in 15:13:23 Stunden 19. wurde. Nicole lief auf der achten Etappe von der Neuen Ausspanne zum Kleinen Inselsberg in 1:11:55 Stunden über 13,9 Kilometer die zwölftbeste Zeit. Sandra war auf der finalen Etappe 1 :36:33 Stunden (56.) unterwegs.  Bilder

17. Kirschlauf

Kleinfahner, 18.06.2017: Bei sommerlichen Temperaturen fand der 17. Kirschlauf in Kleinfahner statt. Insgesamt bewältigten 164 Läuferinnen und Läufer die mit vielen Anstiegen versehene 14,2 Kilometer-Strecke auf den Fahner Höhen. In dem stark besetzten Teilnehmerfeld belegte Peter Leihbecher in der Gesamtwertung einen tollen Platz sieben in einer Laufzeit von 1:00:49 Stunden. In seiner mit 18 Startern besetzen Altersklasse M45 siegte er mit einem Vorsprung von 3:28 Minuten souverän. Bilder

Landesmeisterschaft

Sömmerda, 17.06.2017: Mit Nickolas Rost und Jacob Kolar stellten sich zwei unserer Nachwuchssportler bei den Thüringer Landesmeisterschaften der starken Konkurrenz. Nickolas wurde über 2000 Meter der M12 in 8:38,00 Minuten Zehnter. Jacob belegte in 7:50,15 Minuten Platz sechs der M13.

2. Straußenlauf

Kleinhettstedt, 16.06.2017: Mit Sandra Voigtmann und Philipp Amendt starteten zwei Vertreter unserer Laufgruppe auf der anspruchsvollen Zehn-Kilometer-Strecke des Straußenlaufes. Philipp kam in 53:07 Minuten als 25. der 60 Starterinnen und Starter ins Ziel, wurde damit Zehnter der U35. Sandra benötigte 1:08:09 Stunden, wurde damit Fünfte der U50. Die Gesamtsiege gingen an Florian Anderle (RSV Stadtilm, 43:21 min) und Juliane Heinze (AC Apolda, 46:27 min).  Bilder

15. Stadtlauf

Apolda, 15.06.2017: Der 15. Apoldaer Stadtlauf wurde rund um das Gelände der Landesgartenschau ausgetragen. Wegen der drückenden Hitze waren die Bedingungen für alle Teilnehmer nicht einfach. Peter Leihbecher startete über die Fünf-Kilometer-Distanz und konnte  einen Start-Ziel-Sieg feiern. Er benötigte eine Laufzeit von 17:24 Minuten. Auf Platz zwei kam der einheimische Triathlet Enrico Maiwald in einer Zeit von 18:09 Minuten,  gefolgt von letztjährigen Sieger Thomas Scholz (18:31). Bilder

7. Stundenlaufserie, 2. Lauf

Ichtershausen, 14.06.2017: Waren es in den ersten Jahren usnerer Stundenlaufserie vor allem die Halbstundenläufe, die sich bei den Startern großer Beliebtheit erfreuten, nimmt nun im siebenten Jahr die Starterschar im Stundenlauf immer mehr zu. Mit 22 „Stunden-Runden-Drehern“   gab es beim zweiten 2017er Lauf einen neuen Rekord. Rekordverdächtig auch die sechs Damen im Feld.

 

Einen Rekord wollte auch Michael Müller (M35) vom GutsMuths-Rennsteiglaufverein angreifen, nämlich den vier Jahre alten Streckenrekord von Marcel Knape/Krieghoff (17 301 m). Dass ihm die Bahn im Marcel-Kittel-Sportzentrum liegt hatte der Sondershäuser ja schon vor wenigen Wochen bewiesen, als er bei ähnlichen Temperaturen die Landesmeisterschaft über 10 000 Meter gewann. Auch diesmal setzte er sich sofort an die Spitze des Feldes und spulte zunächst kontinuierlich sein Tempo ab, musste am Ende aber dann doch den Temperaturen Tribut zollen. So dass mit 16 278 zurückgelegten Metern das Ziel doch deutlich verfehlt wurde.

 

Die zweibeste Leistung erzielte Toni Seckel (Tordev Aktiv, M30) mit 14 519 Metern, die drittbeste Frank Heinrich (TSV 1860 Gera-Zwötzen, M35, 14 017 m). Bei den Damen hatte Katja Voigtmann (Ichtershausen, Frauen) mit 12 890 Metern eine Runde Vorsprung auf Nicole Beyer (SV Ichtershausen, W40), die 12 404 Meter schaffte. Auch Cornelia End (PSV Erfurt, W55, 10 454 m) knackte noch die zehn Kilometer.

 

Eröffnet hatte wie immer der Nachwuchs den Wettkampftag mit dem Viertelstundenlauf, die jüngste Starterin Lotto Mathilda Mund (Ichtershausen, 2058 m) gerade einmal fünf Jahre alt. In Abwesenheit des Auftaktsiegers Luca Bielig bestimmten Yorick Stutzig (Katholische Laufjugend Arnstadt) und Sören Schneidewind (Stadtilm, beide M11) im Gleichschritt das Rennen. Am Ende sicherte sich Yorick im Schlussspurt mit 3251 Metern einen Meter Vorsprung. Anton Hengelhaupt (SV Ichterhausen, M8) folgte mit 3001 Metern.

 

Gut mit den Jungen mithalten konnte Leni Höpfner (SV Ichtershausen, W10), die 3069 Meter zurücklegte. Martha Langlotz (Turmschnecken Cobstädt, W8, 2406 m) und Marie-Luise Thiem (SV Ichtershausen, W11, 2332 m) folgten.

 

Zum Fernduell wurde der Halbstundelauf. Daniel Leese (SSV Erfurt 02, Männer) lief mit 8676 Metern im ersten Lauf persönlichen Rekord. Stefan Zimmermann (M35, 8484 m) und Daniel Abraham (beide LG Ohra Energie, M40, 8202 m) machten sich im zweiten auf die Aufholjagd.

 

Beste Starterin war Anika Ortlof (VfB Torpedo Ichtershausen, Frauen) mit 6734 Metern. Katrin Pudell (LTV Erfurt, W50, 5767 m) und Katja Berzen (Torpedo, W35, 5722 m) folgten.

 

Insgesamt waren 71 Läuferinnen und Läufer am Start, eiern Sebastian Petermann (Arnstadt) startete sogar über die halbe und die ganze Stunde.

 

Wir bedanken uns bei allen Startern, Helfern und Sponsoren.

 

Bilder, Ergebnisse

35. Famberglauf

Fambach, 11.06.2017: Bei hochsommerlichen Temperaturen fand der 35. Famberglauf in Fambach statt, der zugleich der sechste Lauf zum Thüringen-Cup 2017 war. Unser Peter Leihbecher startete auf der 21,2 Kilometerstrecke, die mit 490 Höhenmetern sehr anspruchsvoll war.

“Am zweiten, 4,2 Kilometer, langen Anstieg in praller Sonne sortierte sich das Feld und an der Spitze waren die Positionen bezogen“, erklärte er. Es siegte der Afrikaner Teame Tesfay(Schmalkalder LV, Männer) 1:24:45 Stunden vor dem Barchfelder Robert Heß. Peter konnte sich über einen tollen vierten  Gesamtplatz freuen. Mit seiner Laufzeit von 1:30:13 Stunden (14,03 Km/h Durchschnitt) belegte er damit Rang zwei in seiner Altersklasse M45 hinter dem bayerischen Berg- und Ausdauerspezialisten Ralph Hopf vom DAV Röthenbach.

17. Frauenlauf

Erfurt, 11.06.2017: Nicole Beyer startete beim 17. Thüringer Frauenlauf über zehn Kilometer. In 49:48 Minuten belegte sie Gesamtplatz acht und Rang drei in der W40.

9. Unternehmenslauf

Erfurt, 07.06.2017: Stefanie Hess startete beim Unternehmnslauf über 5 Kilometer, Stefanie belegte in 22 Minuten Platz 554.

Aktuelles

16.05.2017, Stundenlaufserie: Ergebnisse, Bericht, Bilder 1. Lauf online.

12.05.2018, Schülersportfest: Ergebnisse online.

12.05.2018, Laufgruppe: Zwei Altersklassensiege beim Silberberglauf. Bericht

04.05.2018, Laufgruppe: Erfolge beim Alteburglauf, Bericht, Bilder

28.04.2018, Laufgruppe: Drei Podestplätze biem Arnstädter Citylauf, Bericht, Bilder 

20.04.2018, Leichtathletik: Dankeschönabend für die ehrenamtlichen Helfer, Bericht.

18.04.2018, Stundenpaarlauf: Ergebnisse, Bericht, Bilder online.

14.04.2018, Laufgruppe: Peter Leihbecher gewinnt beim Kyffhäuser Berglauf, Bericht