Berichte zu unseren Veranstaltungen und den Starts unserer Sportler - Juni 2016

15. Elstertal-Marathon

Gera, 18.06.2016: Bei sommerlichem Wetter fand der 15. Elstertal-Marathon in Gera statt. Nach seinem letztjährigen Sieg auf der 15-Kilometer-Distanz startete unser Peter Leihbecher (M45) diesmal im Rennen über zehn Kilometer. „ Auf dieser flachen Laufstrecke entlang der Weißen Elster konnte ich meine hohe Grundschnelligkeit ausspielen. Vom Start weg führte ich das Feld souverän an und siegte überglücklich in einer Zeit von 36:42 Minuten“, berichtete er. Denny Trefflich (SV Ichtershausen) lief über 15 Kilometer in 1:01:49 Stunden auf einen starken siebten Gesamtrang und wurde Zweiter der M30. Bilder

18. Rennsteigstaffellauf

Hörschel, 18.06.2016: Einige unserer Läuferinnen und Läufer nahmen auch in diesem Jahr am Staffellauf entlang des Rennsteigs von Blankenstein nach Hörschel teil. Bester war Martin Grund, der mit Team Jena mit der Gesamtlaufzeit von 12:16:44 Stunden auf Platz drei der Mix-Wertung einkam und insgesamt als 15. Staffel das Ziel erreichte. Martin lief dabei auf dem zweiten Teilstück von Grumbach bis zur Schildwiese. Für die 18,6 Kilometer benötigte er  1.11.15 Minuten, was die viertbeste Zeit war. Der Sieg bei den Mix-Staffeln ging in einer guten Zeit von 11:40:09 Stunden an den Abonnementsieger, das Haglöfs Laufteam Erfurt. Torsten Winter war fürs Logistikkommando der Bundeswehr in Erfurt unterwegs. In 13:41:14 Stunden wurde seine Staffel insgesamt 35. unter 229 Staffeln. In der Männerwertung kam man auf Rang 28. Der Sieg ging in 10:30:45 Stunden  an Rennsteiglaufverein/USV Erfurt. Torsten lief die ersten 17,6 Kilometer in 1:22:07 Stunden und wechselte als 29 der Männer-Staffeln. Auch Thorsten Hengelhaupt war gleich auf dem ersten Abschnitt im Einsatz. In 1:30:06 Stunden wechselte er als 65. seien Staffel vom N3 Sportverein wurde in 14:31:30 Stunden 60. bei den Männern und insgesamt 75. Einzige Starterin war Manuela Kirchner fürs KS Sportsworld Team, das in 15:54:17 Stunden auf die Ränge 166 bzw. 41 (Mix) kam. Sie selbst lief die 13,7 Kilometer vom Grenzadler zur Neuen Ausspanne in 1:26:13 Stunden (60.).

5. Schülersportfest

Ichtershausen, 18.06.2016: Mit 119 Startern war unser Schülersportfest in diesem Jahr wieder wesentlich besser besetzt als 2015. Wir konnten junge Sportlerinnen und Sportler aus 19 Vereinen und drei Bundesländern bei uns bergrüßen. Herzlicher Dank allen Teilnehmern, Kampfrichtern, Helfern und Sponsoren, besonders der Thüringer Energie, die den Wettkampf für den Nachwuchs ermöglichte.  

 

Von unseren Sportlern konnte Jakob Gutsmiedl (M8) seine ersten Erfolge feiern. Mit 18,50 Meter gewann er das Schlagballwerfen. Über 800 Meter kämpfte sich Jakob in 3:18,73 Minuten isn Ziel. Platz drei im Weitsprung mit 3,10 Meter rundete den erfolgreichen Tag ab.

 

Jacob Kittel gewann in 3:17,03 Minuten die 800 Meter der M12. Lennert Schmitt, ebenfalls M12, setzte sich im Kugelstoßen mit 8,06 Meter durch. Im Weitsprung wurde er mit 3,88 Meter Zweiter. Im Hochsprung gab es mit 1,25 Meter Rang drei. Auch Alexander Groot konnte im Kugelstoßen der M14 eine Silbermedaille mit nach Hause nehmen (7,20 m). Hannah Berlth (W13) wurde über 800 Meter in 3:00,38 Minuten Dritte.

 

W10: 50 m Vorlauf: Marie Thiem 9,40 sec; Weitsprung: 9. Marie Thiem 3,15 m; Schlagball: 9. Marie Thiem 7,00 m

W13: 75 m: 5. Hannah Berlth 11,85 sec; 800 m: 3. Hannah Berlth 3:00,38 min; Weitsprung: 4. Hannah Berlth 3,70 m

M8: 50 m: 4. Jakob Gutsmiedl 9,27 sec; 800 m: 1. Jakob Gutsmiedl 3:18,73 min; Weitsprung: 3. Jakob Gutsmiedl 3,10 m; Schlagball: 1. Jakob Gutsmiedl 18,50 m

M11: 50 m: 6. Colin Heß 9,35 sec; 800 m: 4. Colin Heß 3:21,43 min; Weitsprung: 6. Colin Heß 3,27 m

M12: 75 m: 4. Lennert Schmitt 12,08 sec, 5. Jacob Kittel 13,94 sec, 6. Finn Zwiener 15,51 sec; 800m: 1. Jacob Kittel 3:17,03 min; Hochsprung: 3. Lennert Schmitt 1,25 m; Weitsprung: 2. Lennert Schmitt 3,88, 4. Jacob Kittel 3,05, 5. Finn Zwiener 2,68, 6. Manuel Berzen 2,44: Kugelstoßen: 1. Lennert Schmitt 8,06 m

M14: Kugelstoßen: 2. Alexander Groot 7,20 m

 

Ergebnisse, Bilder

6. Stundenlaufserie, 2. Lauf

Ichtershausen, 15.06.2016: Mit 62 Startern war auch der 2. Lauf unserer 6. Stundenlaufserie gut besucht. In Abwesenheit der Besten vom ersten Lauf nutzten diesmal einige  andere Läufer die Gunst der Stunde.

 

Im Viertelstundenlauf konnte Luca Bielig (LSV Lok Arnstadt, M9) erfolgreich Revanche für den 1. Lauf an Nicolas Rost (SV Ichtershausen, M11) nehmen. Allerdings wurde es zum Fernduell, da Nickolas den Start verpasst hatte und  im Halbstundenlauf „nachsitzen“ musste. Mit 3420 Metern schaffte er dann die 3442 Meter von Luca nicht ganz. Die drittbeste Leistung erzielte Toni Kraus (LSV 1971 Ilmenau, M11, 3416 m).

 

Gut mit den Jungen mithalten konnte Alina Marie Schmidt (SV Ichtershausen, W11, 3228 m) als bestes Mädchen – und insgesamt fünftbeste Läuferin/Läufer. Elaine Berzen (SV Ichtershausen, W9, 3024) und Anna Rode (Erfurt, W10, 2483 m) folgten.

 

Daniel Leese (SSV 02 Erfurt, U20) war in Abwesenheit der Sömmerdaer Läufer mit 8518 Metern Bester im Halbstundenlauf. Er spulte sein Tempo im zweiten Renen ähnlich souverän ab wie Marvin Küster (LSV 1971 Ilmenau, M14), der im ersten Halbstunden-Rennen 7624 Meter zurücklegte. Marcus Hildesheim (VfB Torpedo Ichtershausen, U19) hatte mit 7491 Metern den drittbesten Wert.

 

Helena Kraus (LSV 1971 Ilmenau, W14) war mit 6441 Metern die eindeutig beste Starterin und setzte sich mit ihrem Bruder Toni auch an die Spitze der Familienwertung. Petra Eckoldt (Motor Arnstadt, W50) erzielte 6091 Meter, Linette Merten (LSV 1971 Ilmenau, W15) 5881 Meter.

 

Uwe Wolfig aus Plaue (M50) war mit 13 300 Metern bester Stundenläufer vor Jörg Pfeuffer (USV Erfurt, M30,  13 136 m) und Jens Finger (SV EVB Erfurt, M45, 12 511 m). Barbara Thiel (Ichtershausen, W50, 9586 m) bekam diesmal in Konstanze Sperlich (Erfurt, W35, 9800 m) und Heike Esche (Badminton Ichtershausen, W50, 9609 m) Gesellschaft.

 

Wir bedanken uns bei allen Startern und Helfern. Weiter geht es am 24. August. Ergebnisse, Bilder

35. Vogelberglauf

Bleicherode, 12.06.2016: Peter Leihbecher startete  beim 35. Vogelberglauf, der  zugleich der 9. Wertungslauf zum Thüringencup 2016 war. Die 20 Kilometerstrecke war mit über 300 Höhenmetern gespieckt. In einer Zeit von 1:18:03 Stunden konnte er sich nach einem starken Schlussspurt den vierten Gesamtrang und den Sieg in der Altersklasse Männer 45 sichern. Insgesamt waren 42 Läuferinnen und Läufer  am Start. Der Gesamtsieg ging an Stephan Knopf (Nordhausen, 1:09:10 h). Bilder

Landesmeisterschaft

Gotha, 11./12.06.2016: Auf für ihn ungewohnt kurzen Strecken trat Denny Trefflich bei den Landesmeisterschaften an. Er konnte sich dabei zweimal Silber erkämpfen - über 100 Meter (13,38 sec) und 400 Meter (59,41 sec) der M30.

Aktuelles

28.01.2017, Laufgruppe: Peter Leihbecher Zweiter in Creuzburg, Bericht.

27.01.2018, Laufgruppe: Vier Medaillen für Nicole Beyer und Sandra Voigtmann bei den Landesmeisterschaften in der Halle, Bericht.

21.01.2018, Laufgruppe: Nicole Beyer gewinnt beim Drei-Kirchen-Lauf, Bericht