Berichte zu unseren Veranstaltungen und den Starts unserer Sportler - November 2017

Siegerehrung TLV-Cup

Bad Blankenburg, 24.11.2017: Peter Leihbecher gewann auch in diesem Jahr den Cupwettbewerb des Thüringer Leichtathletikverbandes in seiner Altersklasse 45. Er startete bei acht der 15 Läufe und gewann jedesmal seine Altersklasse, so dass am Ende die Maimalpunktzahl 217 auf dem Konto stand. In der Vereinswertung kam der SV Ichtershausen damit auf Rang elf. Bilder

1. Ilmenauer Sprung- und Laufmeeting

Ilmenau, 18.11.2017: Zehn unserer Nachwuchssportler nahmen am 1. Sprung- und Laufmeeting des LSV 1971 Ilmenau in der Ilm-Sporthalle teil. Ausgetargen wurde ein Vierkampf bestehend aus Schlussweitsprung, Schlussdreisprung sowie Dreierhopp mit dem linken und rechten Bein. In jeder Disziplin gab es zwei Sprünge, der bessere ging in die Wertung ein. Darüber hinaus wurden Läufe über sechs oder acht Runden ausgetargen.

 

Im Vierkampf wie im Laufen belegten unsere jüngsten Starter, Henry Götze (M7) und Luisa Späte (W7) jeweils den zweiten Platz. Max Scharrig (M7) wurde Dritter. Eine tolle Aufholjagd startete Leni Höpner (W10) im Laufen und konnte so im Schlussspurt noch Amy Heinz (LSV Ilmenau überholen). Im Vierkampf wurde Leni Zweite. Anton Hengelhaupt (M8) gewann seinen 6-Runden-Lauf. Da seine Altersklasse aber mit elf Startern die größte war, wurden die Läufe geteilt. Im zweiten waren zwei Ilmenauer Sportler schneller, so dass Anton am Ende Dritter wurde.

 

W7: 4 Kampf: 2. Luisa Späte 11,55 (1,15, 3,42, 3,45, 3,53), 6 Runden: 2. Luisa Späte

W9: 4 Kampf: 4. Marie Klein 15,73 (1,50, 4,75, 4,45, 5,03), 6. Emily Hügelmann 15,33 (1,60, 4,80, 4,48, 4,45), 8 Runden: 5. Marie Klein, 6. Emily Hügelmann

W10: 4 Kampf: 2. Leni Höpfner 16,26 (1,66, 5,30, 4,88, 4,42), 8 Runden: 1. Leni Höpfner

 

M7: 4 Kampf: 2. Henry Götze 12,45 m (1,34, 3,88, 3,40, 3,83), 3. Max Scharrig 10,29 (1,14, 3,72, 3,05, 2,38), 6 Runden: 2. Henry Götze

M8: 4 Kampf: 5. Anton Hengelhaupt 14,06 (1,50, 4,48, 3,88, 4,20), 7. Lennox Pepe Eckhardt 13,38 (1,46, 4,253,87, 3,70), 10. Maddox-Gavin Pollner 12,55 (1,32, 4.10, 3,44, 3,69), 11. Jordan Danneberg 11,82 (1,44, 3,88, 3,35, 3,15), 6 Runden: 3. Anton Hengelhaupt, 5. Lennox Pepe Eckhardt, 8. Maddox-Gavin Pollner, 9. Jordan Dannenberg

 

Bilder

 

Mitteldeutsche Meisterschaft Cross

Sangerhausen, 4.11.2017: Trotz seiner verletzungsbedingten Probleme startete Peter Leihbecher bei der Mitteldeutschen Meisterschaft im Crosslauf in Sangerhausen. "Ich habe mich an die Anweisung meines Osteopathen gehalten und bin ein lockeres Tempo gelaufen", berichtet er. "Auf der sehr anspruchsvollen 5,1 Kilometer langen Strecke  (fünf Runden inklusive Schanze, Wassergraben, kurze und längere Berganstücke)  konnte ich in der Gesamtwertung einen 13. Platz belegen. In der Wertung meiner Altersklasse war es Platz dre (Laufzeit 20:23). Leider gab es vor dem Start mehrere Unklarheiten über die Wertung der Seniorenklassen. In der Ausschreibung des TLV waren Senioren genannt aber in Sachsen-Anhalt leider nicht. Wir waren alle sehr verwundert. Ich habe dann mit dem Veranstalter lange verhandelt und man hat uns bei der Wertung und Siegerehrung bei der Offenen Landesmeisterschaft als Senioren gewertet. Deswegen gibt es bei der Mitteldeutschen nur eine Wertung Männer." Bilder  

Legends of Cross

Mühlberg, 04.11.2017: Sandra Voigtmann und Manuela Kirchner sttelten sich beim Legends of Cross im Drei-Gleichen-Gebiet einer ganz besonderen Herausforderung.  Sandra hatte auf der 8-Kilometer-Strecke  10 Hinderniss, 350 Höhenmeter und eine  Burg zu bewzingen. Als Neunte der W40 schaffte sie dies in 1:31,22 Stundne (Gesamt 112.). Manuela über 17Kilometer, was; 20 Hindernsise, zwei Burgen und 700 Höhemeter bedeuette. In der W40 wurde sie in  3:05:08 Stunden Zwölfte (Gesamt: 71.).

Aktuelles

15.08.2018, Stundenlaufserie: Ergebnisse 3. Lauf online