Berichte zu unseren Veranstaltungen und den Starts unserer Sportler - März 2014

4. Winterlaufserie, 3. Lauf

Creuzburg, 30.03.2014:  Mit einem zweiten Platz beim dritten und letzten Lauf der 4. Creuzburger Winterlaufserie sicherte sich Peter Leihbecher (M40) den Gesamtsieg. In der Tageswertung der 5,5 Kilometer musste er sich nur Stefan Zimmermann (LG Ohra Energie, M30,19:02 min) in 19:38 Minuten geschlagen geben. Früh setzten sich die beiden Läufer vom restlichen Feld ab und bestimmten das Tempo an der Spitze. Nach 2,5 Kilometer zog Zimmermann das Tempo nochmals an, so dass Peter abreißen lassen musste. Die Gesamtwertung konnte er trotzdem mit einer Gesamtzeit von 1:00:46 Stunden vor Rico Bechmann (Sonntagsläufer Tambach-Dietharz, M30, Rückstand 2:57 min) souverän gewinnen. Auch in der Altersklasse 40 gab es zum Tages- den Gesamtsieg mit 9:39 Minuten Vorsprung auf Stefan Hoßbach (Rittmannshausen). Bilder

43. Mühltallauf

Eisenberg, 22.03.2014: Beim 43. Mühltallauf ging es zum dritten Mal in diesem Jahr für unsere Laufgruppe um Thüringencup-Punkte. Mit rund 500 Startern war die Veranstaltung sehr gut besucht. Erstmals lief der mehrfache Rennsteiglaufsieger Christian Seiler (Rennsteiglaufverein) die 15 Kilometer Strecke und sicherte sich in 48:58 Minutenn mit großem Vorsprung vor Markus Göttert (LV Gera, 51:38 min) und Frank Wagner (Rennsteiglaufverein, 53:01 min) den Sieg.

 

Bei Regen und 8 Grad bildete sich hinter den vom Start weg souverän Führenden zunächst eine zwölfköpfige Verfolgergruppe, in der auch Peter Leihbecher mitlaufen konnte. Nach drei Kilometern zerfiel das Pulk in mehrere Gruppen. Bis Kilometer 10 (37:41 min) lieferte sich Peter mit der späteren Frauen-Gesamtsiegerin Astrid Hartenstein (LV Gera, 57:13 min) und Uwe Emmerling (LAV Halensia) ein tolles Duell. Dann setzte sich Hartenstein bei Kilometer 11 leicht ab, während Emmerling gegenüber Peter abreißen lassen musste. Mit 57:44 Minuten wurde Peter Leihbecher am Ende 16. Der Gesamtwertung und gewann seine Altersklasse 40 mit 1:29 Minuten Vorsprung auf Wolfgang Bathe (USV Jena). Torsten Winter wurde 1:01:21 Stunden Vierter dieser Altersklasse (Gesamt: 40.). Denny Trefflich belegte in 1:01:45 Stunden in der M30 den siebenten und in der Gesamtwertung den 42. Platz.

 

Ein tolles Rennen liefen auch unsere Frauen. Nicole Beyer wurde in der W35 in 1:15:31 Stunden Dritte und lag als Gesamtelfte einen Platz hinter Kassandra Reiche, die in 1:15:24 Stunden Fünfte bei den Frauen wurde. Vanessa Voigt startete über 5 Kilometer und belegte  in 22:25 Minuten Platz vier ind er U18 und Platz fünf in der Gesamtwertung. Bilder

Mitgliederversammlung

Ichtershausen, 13.03.2014: An diesem Tag trafen wir uns zur Mitgliederversammlung. Zunächst dankte Alois Bühls, Vorsitzender des Kreissportbundes, dem scheidenden Vorsitzenden Rainer Fritz und seinem Stellvertreter Uwe Kretzer für ihre langjährige Arbeit und zeichnete beide aus. Anschließend gab Rainer Fritz einen kurzen Einblick in die Vorstands- und Vereinsarbeit des letzten Jahres. Als besonders erfreulich bezeichnete er die Mitgliederentwicklung. Er erinnerte daran, dass der Verein vor zwölf Jahren mit gerade einmal sieben Mitgliedern begann, stand 31. Dezember 2013 nun 176 Mitglieder hatte. Mit 94 ist die Sektion Gymnastik/Seniorensport die größte. Den größten Zuwachs gab es bei den Leichtathleten, die seit ihrer Gründung 2011 auf 38 Mitglieder anwuchsen. Die Abteilung Tanzfitness hat 29 Mitglieder, die Volleyballer 15.

 

Reingert Richter, Abteilungsleiter Leichtathletik, gab anschließend einen Überblick über die Aktivitäten dieser Sektion. So wurden 2013 elf Veranstaltungen organisiert. Zudem starteten die Sportler bei 38 weiteren Wettkämpfen. Dabei konnten 70 erste, 42 zweite und 26 dritte Plätze erreicht werden. Bei Landesmeisterschaften holte Peter Leihbecher je zweimal Gold und Silber sowie einmal Bronze, Kathrin Lindner zweimal Silber, Kassandra Reiche je einmal Silber und Bronze sowie Vanessa Voigt und Torsten Winter je einmal Bronze. Reingert Richter verwies auch auf die erfolgreiche Entwicklung der Nachwuchsgruppe sowohl was die Mitgliederzahl als auch die Leistung anbelangt. Leider fehle aber nach wie vor ein Trainer, um am Montag ein zusätzliches Training anbieten zu können.

 

Nach dem Kassenbericht von Klaus Trispel und dem Bericht der Kassenprüfer wurde dem Vorstand Entlastung erteilt. Zudem wurde beschlossen, Rainer Fritz und Uwe Kretzer zu Ehrenmitgliedern des SV Ichtershausen zu machen.

 

Bei der Neuwahl des Vorstandes wurde unser bisheriger Schatzmeister Klaus Trispel zum neuen Vorsitzenden gewählt. Er machte deutlich, dass er das Amt für die kommenden zwei Jahre ausüben werde, danach müssten Jüngere ran. Mit Antje Lorenz als Stellvertreterin und Julia Vetter als Kassenwartin wurden zwei junge Frauen in den Vorstand gewählt. Bilder

2. Leinawaldlauf

Altenburg, 09.03.2014: Auf dem Flugplatz Altenburg-Nobis ging es für unsere Laufgruppe zum zweiten Mal in diesem Jahr um Cup-Punkte. Peter Leihbecher konnte dabei seinen ersten Gesamtsieg bei einem Thüringencup-Lauf feiern. Er (M40) gewann die 8,5 Kilometer in 31:33 Minuten und verbesserte damit den Streckenrekord um 1:43 Minuten. Im Ziel hatte er 1:15 Minuten Vorsprung auf Frank Jäger (SV Sömmerda, M50). Auch für usnere anderen Sportler verlief das Rennen erfolgreich, standen sie doch alle in ihrer jeweiligen Altersklasse auf dem Siegerpodest. Bei Sonnenschein und angenehmen Lauftemperaturen gewannen Vanessa Voigt die Jugend B (40:11 min) und Nicole Beyer die W35. (42:03 min). In der Gesamtwertung der Frauen belegten sie damit die Plätze drei und fünf. Auch bei den Männern zahlte sich das kontinuierliche Training der letzten Wochen aus. Denny Trefflich (M30, 34:05 min) wurde eine knappe Minute hinter dem Sieger Zweiter, Torsten Winter sicherte sich in der M40 (33:45 min) Platz drei. In der Gesamtwertung bedeutete dies die Plätze acht und sieben. Bilder

42. Talsperrenlauf

Zeulenroda, 01.03.2014: Mit dem Talsperrenlauf in Zeulenroda begann für unsere Läufer die diesjährige Thüringencup-Saison. Vor allem Vanessa Voigt als Siegerin der WJB (23:38 min) und Peter Leihbecher als Zweiter der M40 (59:00 min) konnten bereits wichtige Punkte sammeln. Denny Trefflich wurd in der M30 Sechster (1:07:03 h), Torsten Winter in der M40 Fünfter (1:02,57 h). Gelaufen wurden fünf Kilometer für die Frauen und 15 für die Männer. Bilder

Aktuelles

04.11.2018, Laufgruppe: Start beim Legend of Cross, Bericht

21.10.2018, Laufgruppe: Start beim Dresden Marathon, Bericht

20.10.2018, Laufgruppe: Start beim Kernberglauf, Bericht

14.10.2018, Laufgruppe: Manuela Kirchner beim Leipzig-Halbmarathon, Bericht

13.10.2018, Laufgruppe. Nicole Beyer gewinnt beim Weimarer Stadtlauf, Bericht